Stadtradeln Puchheim

Aktuelles

Gelungene Auftakttour mit über achtzig Teilnehmern

Eine beeindruckende Menge an Radlern war am Sonntag, dem 17. Juni, am Grünen Markt erschienen, um beim offiziellen Startschuss des Stadtradelns in Puchheim dabei zu sein. Umrahmt von den Klängen der Puchheimer Dorfblosn eröffnete erster Bürgermeister Dr. Herbert Kränzlein offiziell die Aktion Stadtradeln, an welcher Puchheim 2012 erstmalig teilnimmt.

Gleich im Anschluss an die Eröffnung ging es bei herrlichem Sommerwetter ans Kilometer-Sammeln:
Mehr als achtzig Radlerinnen und Radler starteten zur vom ADFC- Puchheim
ausgearbeiteten Radtour „Rundumadum - Na(h)turtour rund um Puchheim“.
Zu den Teilnehmern gehörten 1. Bürgermeister Dr. Herbert Kränzlein, Bürgermeister, Wolfgang Wuschig, sowie auch einige Stadträte. Die meisten Radler fuhren als Mitglied eines der fünfzehn zum Stadtradeln angemeldeten Teams. Tourleiter Edi Knödlseder führte auf Nebenstraßen und Feldwegen durch die Natur rundum Puchheim.
Über Felder und Wiesen ging es zunächst zur Langwieder Seenplatte und als Höhepunkt „auf die Autobahn“ über den herrlich begrünten Aubinger Tunnel.
Die verkürzte Halb-Runde von gut 25km nutzten einige Mitradler zum Ausstieg.
Die Mehrzahl der Teilnehmer absolvierte jedoch die ganze Rundtour von 45km , die weiter über Nebel, Hoflach und Roggenstein führte. Nach drei Stunden war das Ziel mit dem wohlverdienten Ausklang im Biergarten des Sportzentrums in Puchheim erreicht.

Das Stadtradeln in Puchheim läuft noch bis zum 7. Juli; bis dahin ist auch die Teilnahme noch möglich. Beim Stadtradeln tritt Puchheim gegen die anderen Teilnehmerkommunen in Deutschland an. Es geht darum, in einem Zeitraum von drei Wochen möglichst viele Kilometer per Fahrrad zurückzulegen, egal ob einzeln oder gemeinsam, beruflich oder privat. Informationen zum Wettbewerb und zur Anmeldung gibt es im Internet unter www.stadtradeln.de oder beim Umweltamt der Stadt Puchheim, Tel. 089/800 98-158 bzw. umwelt(..at..)puchheim.de

© ADFC FFB 2019