Kaufvertrag für ein Gebrauchtrad

Der Kauf eines gebrauchten Fahrrades aus privater Hand ist u.U. ein guter Weg um zu einem preiswerten und gut ausgestattetem Fahrrad zu kommen. Überzeugen Sie sich aber auf jeden Fall ob das Fahrrad keine Mängel aufweist. Überprüfen Sie den Rahmen und die Vordergabel auf Risse, Verstauchungen usw. Besonders bei Mountain-Bikes muss hier besonders darauf geachtet werden.

Es versteht sich von selbst, dass Bremsen, Beleuchtungsanlage und Schaltung funktionieren. An den Flanken der Felgen sollte nur geringer Verschleiß sichtbar sein. Alles in allem sollte das Fahrrad einen guten, gepflegten Eindruck machen. Fragen Sie nach regelmäßigen Inspektionen. Lassen Sie sich die Rechnungen zeigen.

Nur dann werden Sie mit einem Gebrauchtfahrrad lange Ihre Freude haben.

Als Service für Sie, haben wir hier einen Musterkaufvertrag zum ansehen und herunterladen hinterlegt.

Tipps zum Fahrradkauf

Sie tragen sich mit dem Gedanken ein neues Fahrrad zu kaufen und wissen nicht, auf was zu achten ist.. Damit Ihnen der Weg durch den Dschungel der Angebote leichter fällt, haben wir die Broschüre "Tipps zum Fahrradkauf" erstellt.

Wir hoffen Sie mit nicht all zuviel „fachchinesisch“ zu belasten. Sollten wir gängige Fachbegriffe verwenden, werden diese erläutert.

Immer wieder wird uns die Frage nach einem guten Fahrradhändler gestellt. Bitte haben Sie Verständnis dass wir dieses hier nicht tun können und wollen. Aber folgende Grundsätze sollte man beherzigen:

Der Weg zum geglückten Fahrradkauf beginnt beim Fachhändler – denn hier ist, anders als bei vielen Billiganbietern, kompetente Beratung zu erwarten und die Räder werden individuell montiert oder eingestellt. Ein guter Händler nimmt sich ausreichend Zeit für die Beratung und wickelt das Gespräch nicht zwischen Tür und Angel ab. Er zeigt Ihnen auch kein Rad, bevor er nicht Ihre konkreten Bedürfnisse, Vorlieben und den Anwendungszweck abgefragt hat. Fragen Sie auch nach der Gewährleistung oder Garantie.

Kreuzen Sie nach dem Durchlesen der einzelnen Kapitel Ihre Anforderungen/Wünsche in den dafür vorgesehenen Tabellenfelder an und übertragen Sie das Ergebnis am Ende in Ihre „Wunschliste für das neue Fahrrad“. Damit sind Sie Ihrem neuen Fahrrad schon ein gutes Stück näher gekommen.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß bei der Suche nach dem Fahrrad, welches Ihnen viel Freude bereiten soll.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:

https://www.adfc.de/themen/im-alltag/fahrradpflege/technik/

Sollten Sie weitere Fragen rund um das Fahrrad haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen. Wir beraten Sie gerne.
 

© ADFC FFB 2019